Kinderfeuerwehr

Unsere Kleinsten – die Retter von Übermorgen.

Ab Oktober 2017 entstand in Eichelsbach für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren eine Kindergruppe, die zunächst ein Angebot des Eichelsbacher Feuerwehrvereins war. Im Jahr 2019 wurde diese Kindergruppe dann in eine neu gegründete Kinderfeuerwehr überführt, die nunmehr von der Gemeinde Elsenfeld finanziert wird.

Kinderfeuerwehr, ist das was für dich?

Dann schnupper doch einfach mal bei unserer Gruppenstunde am Feuerwehrhaus vorbei!
Wir freuen uns auf dich!

Unser kurzes Vorstellungsvideo findest du hier:  Die Feuerwehren – Markt Elsenfeld

Logo Kinderfeuerwehr Bayern

Neuigkeiten

Informationen

Kalender abonnieren

Oktober 2020

MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
  • Übung (…
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Kalender abonnieren

Falls Du Fragen hast oder mehr Infos aus erster Hand möchtest, kannst Du Dich an Deine Betreuer wenden:

Welche Ziele verfolgt die Kinderfeuerwehr?

Unsere Kinderfeuerwehr ist mehr als nur spannende und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Hier ist Raum für den natürlichen Bewegungsdrang und den Wissensdurst Ihres Kindes, aber auch soziale Fähigkeiten sind gefragt. Bei diesem ersten Kontakt mit der Feuerwehr kann Ihre Tochter oder Ihr Sohn vieles unverbindlich ausprobieren und spielerisch entdecken.

  • Themenbereich „Feuerwehr“:
    Die Gruppenleiter vermitteln spielerisch und kindgerecht Bestandteile aus der Brandschutzerziehung (Verhalten im Brandfall, Notruf, Grillfeuer, Christbaum,…) und informieren gleichzeitig über die Aufgaben und Techniken der Feuerwehr.
  • Themenbereich „Soziale Fähigkeiten“:
    Die Kinder erlernen miteinander spielerisch den respektvollen Umgang in der Gruppe. Gegenseitiges Unterstützen und aufeinander Eingehen stehen deshalb auch in der Kinderfeuerwehr im Mittelpunkt.
  • Themenbereich „Wohnort“:
    Alltägliche Bereiche des Wohnortes stehen ebenfalls auf dem Programm der Kinderfeuerwehr. Im Vordergrund steht hierbei das Kennenlernen des eigenen Wohnumfeldes und damit eine stärkere Identifikation und soziale Bindung.
  • Themenbereich „Bewegung“:
    Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren besitzen einen natürlichen Bewegungsdrang. Die Bedeutung der motorischen Fähigkeiten bei der Entwicklung von Kindern ist unbestritten und vielfach wissenschaftlich belegt. Bewegung als Grundlage des kindlichen Lernens fördert die Entwicklung der Sprache, der Kreativität und der soziale Fähigkeiten. Da die Feuerwehr auf Bewegung und Fitness angewiesen ist, werden durch gezielte Bewegungsspiele die motorischen Fähigkeiten der Kinder verbessert.

Wer kann in der Kinderfeuerwehr Mitglied werden?

Ob Junge oder ein Mädchen, groß oder klein, gut in der Schule oder eher nicht – das ist uns alles egal.
Wir setzen keine besonderen Kenntnisse voraus, nur Interesse für das Thema “Feuerwehr” und Spaß an Teamwork und Abenteuern.

Einzige Einschränkung: Das Kind muss zwischen 6 und 11 Jahren alt sein. Für alle, die schon 12 Jahre (oder älter) sind, gibt es die Jugendfeuerwehr.

Können auch Mädchen bei der Kinderfeuerwehr mitmachen?

Ja klar!

Was macht meine Tochter / mein Sohn bei der Kinderfeuerwehr?

Bei der Kinderfeuerwehr geht es in erster Linie um Spiel, Spaß & Action. Wir basteln, werkeln, spielen gemeinsam und schauen uns zusammen das Feuerwehrhaus und die Feuerwehrfahrzeuge an. Außerdem veranstalten wir abwechslungsreiche und spannende Ausflüge.

Altersgemäß lernen die Kinder die Freiwillige Feuerwehr kennen. Eine Ausbildung an bzw. mit technischen Geräten der Feuerwehr findet in der Kinderfeuerwehr nicht statt. Wir vermitteln den Kindern aber auf spielerische Art das richtige Verhalten in Notsituationen. Zum Beispiel: „Wie setze ich einen Notruf ab?“  In diesem Sinne behandeln wir die Themen: Brandschutzerziehung, Verkehrserziehung, Umweltschutz und die Förderung der Teamfähigkeit und der sozialen Kompetenz.
Die Kinder erfahren somit einiges über Feuer, Wasser, Gemeinschaft & Teamwork und vieles andere mehr…

Wann und Wo sind die Gruppenstunden?

Grundsätzlich ist der Treffpunkt für die Gruppenstunden das Feuerwehrhaus in Eichelsbach.

Die einzelnen Daten sind unter “Termine” zu finden.

Was kostet mich das?

Die Mitgliedschaft in der Kinderfeuerwehr ist kostenlos.

Ausnahme: Einzelne Veranstaltungen wie Zeltlager, Ausflüge in Freizeitparks, etc. können einen Eigenanteil kosten, sind aber auch freiwillig.

Wie sind die Kinder versichert?

Es besteht Versicherungsschutz während der Kinderfeuerwehrveranstaltungen, aber auch auf direktem Wege von der Wohnung zur Feuerwehr und zurück. Bei den Gruppenstunden wird Wert darauf gelegt, dass die Unfallverhütungsvorschriften eingehalten werden. Es kann aber immer einmal etwas passieren. Deshalb sind die Kinder bei der KUVB (Kommunale Unfallversicherung Bayern) versichert.

Welche Qualifikation haben die Betreuer?

Um eine kinder- und jugendgerechte Ausbildung zu garantieren, besuchen die Jugendfeuerwehrleiter und Betreuer spezielle Lehrgänge und regelmäßige Schulungen.
Desweiteren sind bei uns viele Betreuer ehemalige JF-Mitglieder und nun alle selbst im aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Eichelsbach.

Wie kann man sich anmelden?

Wir bieten neuen Interessierten an, unverbindlich an zwei bis drei Treffen teilzunehmen. Wenn sie dann Gefallen daran haben und gerne ein fester Bestandteil der Gruppe werden möchten, können Sie als Erziehungsberechtigter einen Aufnahmeantrag erhalten, ausfüllen und diesen einfach beim nächsten Treffen wieder mitbringen.

Sie haben weitere Fragen?

Dann kommen Sie doch einfach bei einem der nächsten Treffen mit Ihrem Kind mit, um als unser Gast dabei zu sein. Wir wollen nicht nur Ihr Kind, sondern auch Sie kennenlernen!
Für weitere Fragen zur Kinderfeuerwehr und deren Aktivitäten stehen Ihnen unsere Kinderfeuerwehrwarte sowie die Kommandanten gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns darauf, auch Ihr Kind bald bei uns willkommen heißen zu dürfen.

Die “Übungen” der Kinderfeuerwehr

Was wir bisher unter anderem gemacht haben?

  • Erkundung der Hydranten und Zisterne
  • Einen Notruf absetzen: Videobeitrag der FF Erlenbach für Kinder
  • Das Feuerwehrgerätehaus, unser Mehrzweckfahrzeug (MZF) und Mittleres Löschfahrzeug (MLF) genau unter die Lupe genommen.
  • Die Geschichte des Feuers – gutes und schlechtes Feuer
  • Löschangriff auf unser kleines “Brandhaus”
  • Kinderwettspiele
  • Kinderquiz
  • Feuerwehrsachbuch
  • Eisessen
  • Bewegungsspiele
  • “Feuerwehr”-Konzentrationsübungen
  • Basteln
  • Weihnachtsfeier
  • Schaumlöschtrainer der FF Elsenfeld
  • Besuch der integrierten Leitstelle (ILS) in Aschaffenburg
  • . . .

Die Entstehung

Am 23. Juni 2016 starteten wir mit einem Kinder- und Jugendwerbetag. An verschiedenen Spiel-Stationen konnten die Kinder und Jugendlichen die Feuerwehr kennen lernen und zum Beispiel ausprobieren, einen Schlauch auszurollen oder verschiedene Teile zusammen zu kuppeln. Hieraus entstand die Kindergruppe, die offiziell, mit in Krafttreten der Satzungsänderung des Freiwilligen Feuerwehr Eichelsbach e.V. am 24. Oktober 2017, als erste Kinderfeuerwehr im Markt Elsenfeld gegründet wurde.

Die Gruppe für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren war zunächst ein Angebot des Eichelsbacher Feuerwehrvereins, ermöglicht durch die Änderung des bayerischen Feuerwehrgesetztes vom 01.07.2017, welches nun ermöglichte, dass Kindergruppen bei den Freiwilligen Feuerwehren gebildet und als gemeindliche Einrichtung angegliedert werden können.

Am 26.01.2019 wurde der schriftliche Antrag auf Gründung einer Kinderfeuerwehr und Übernahme des Versicherungsschutzes von allen drei Orts-Wehren bei der Gemeinde Elsenfeld eingereicht und anschließend per Gemeinderatsbeschluss genehmigt.

Die Gruppenstunden finden an den jeweiligen Standorten statt, wobei jedoch auch gemeinsame Übungen / Aktionen durchgeführt werden.

Du willst mitmachen?

  • Du bist mindestens 6 Jahre alt?
  • Du hast Interesse für die Feuerwehr?
  • Du bist engagiert und magst es, Verantwortung zu übernehmen?
  • Du nimmst gerne an Wettkämpfen teil um dein Bestes zu geben?

Dann ist die Kinderfeuerwehr genau das Richtige für dich!

Wir freuen uns, wenn DU bei uns mitmachst!

Wann wir uns das nächste Mal zur Gruppenstunde am Feuerwehrhaus in Eichelsbach treffen erfährst du hier.

Bis dann, deine Kinderfeuerwehr!

Menü
Send this to a friend